Gebühren   oder   "Was nichts kostet, ist nichts wert."

 

Die Ausbildungsplatzannahme wird gültig nach Überweisung von 50,- € Aufnahmegebühr.

 
Die Regierung von Oberbayern unterstützt die Ausbildung durch Schulgeldersatzleistungen und einen Pflegebonus,so dass wir ab September 2013 auf einen Eigenanteil der Auszubildenden am Schulgeld verzichten (bis 2012 betrug dieses jährlich 330,- im SPS und 550,- in der FakS zusätzlich zu den u.g. Nebenkosten).

 

Wir danken der Regierung von Oberbayern für alle finanziellen Leistungen.


So brauchen Sie nur mit folgenden Nebenkosten rechnen:

  • Bücherkosten  zu Beginn der Ausbildung im SPS ca. 65,- €  zu Beginn der FakS ca. 130,- €) 
  • Materialgeld + Aufwandsentschädigung  (Kopier-, Werkgeld, Verwaltung, u.ä.)
    monatlich  im SPS: ca. 15,- €     FakS/BP ca.  20,- € 
  • Ergänzungsprüfung/Englisch (freiwillig)  zum Erwerb der FH-Reife:  30,- €
  • Seminartage in Benediktbeuern (Unterkunft, Verpflegung, Fahrtkosten)

 

Zu Schuljahresbeginn erhalten Sie eine Übersicht der anstehenden Kosten und Einzugstermine.

Fahrtkosten für den Schulweg

werden für Berufliche Schulen nicht erstattet.  Wenn jedoch die notwendigen Gesamtkosten für die Schulwegkosten im Jahr 420,- € überschreitet, wird der darüber hinausgehende Betrag am Ende des Schuljahres auf Antrag erstattet. (Nähere Infos beim jeweiligen Landratsamt).   Als notwendig gilt normalerweise der Besuch der nächstgelegenen Schule. Sollte eine andere Fachakademie näher liegen, aber Sie keinen Platz dort bekommen haben, Antragsstellung versuchen, Absage der näheren Schule beilegen, oder begründen, warum nur diese Schule für Sie in Frage kommt , vielleicht ist es die nächstgelegene katholische ...)

BaföG online beantragen

Faltblatt mit Infos zur Beantragung von BAföG
BAfög - Meister-BAföG beantragen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 74.1 KB

 

Für die theoretischen Studienjahre an der Fachakademie können Sie BaföG beantragen.

 

- Schüler BaföG (abhängig vom Einkommen der Eltern, leistungsabhängig d.h. die besten AbsolventInnen bekommen einen Teil der Rückzahlung erlassen)

Nähere Infos   hier 

 

 

- Meister BaföG (elternunabhängig)

 

Unter folgenden links können Sie BaföG online beantragen.

 

Meister BaföG  oder  hier

 

Antragstermine und Schulbestätigung

Da bei manchen Landratsämtern zum 01.09. die Anträge eingereicht sein müssen, wir aber erst am Schuljahresbeginn (meist 15.09.) bestätigen dürfen, dass Sie bei uns Studierende sind, folgende Info (vom LRA Rosenheim, gilt sicher auch für die andern):

 

Sie können Ihren Antrag bereits im Juli oder August im Landratsamt abgeben

mit dem Hinweis, dass die Schulbestätigung nach Schuljahresbeginn nachgereicht wird.

 

Am ersten Schultag erhalten Sie Ihre Schulbestätigung in mehrfacher Ausführung.